Badstübner-Kizik Camilla, Prof. Dr. habil.


Adresse
Instytut Lingwistyki Stosowanej 
Zakład Dydaktyki Kultury i Mediów
Collegium Novum
al. Niepodłegości 4
61-874 Poznań 
 
Telefon
+ 61 8292920 (Büro)
 
E-mail
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Orcid
Google Scholar

Research Gate
Im Internationalen Germanistenverzeichnis

Derzeitige Stellung und Funktionen: 
Aktuelle Forschungsschwerpunkte
  • Linguistic Landscape
  • Sprachen im Film
  • Kulturelles Lernen im Fach Deutsch als Fremdsprache, Medien im Fach Deutsch als Fremdsprache, Erinnerungskonzepte in Kultur- und Literaturdidaktik DaF, Fremdsprachige Kultur- und Mediendidaktik, außerschulische Lern- und Lehrorte
  • Medienlinguistik
  • Geschichte des Fremdsprachenunterrichts, Historische Lehrmethoden und Lehrmaterialien,
  • kulturelle Kontakte zwischen Polen und den deutschsprachigen Ländern
Aktuelle Lehrveranstaltungen
  • Kulturgeschichte der deutschsprachigen Länder
  • Audiovisuelle Übersetzung
  • Mehrsprachigkeit in Medien
  • Deutschsprachige Medienwelten
  • Deutscher und österreichischer Film 
  • Diplomseminar (M.A.)
  • Studentische Forschungsgruppe – Sektion Medien (Ko-Leitung)
Forschungsaufenthalte und Gastvorlesungen
  • IV 2019-IX 2019 - Vertretungsprofessur an der Justus-Liebig-Universität Gießen, Institut für Germanistik, Professur für Deutsch als Fremd- und Zweitsprache (Vertretung für Prof. Dr. Dietmar Rösler)
  • X 2017-III 2018 - Vertretungsprofessur an der Justus-Liebig-Universität Gießen, Institut für Germanistik, Professur für Deutsch als Fremd- und Zweitsprache (Vertretung für Prof. Dr. Dietmar Rösler)
  • 2017: Gastvorlesungen an der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel, Institut für Slavistik (05.-07.07.2017)
  • 2016: Gastvorlesungen an der Masarykova univerzita Brno, Institut für Germanistik, Institut für Bohemistik (16.-20.05.2016)
  • 2015: Gastvorlesungen an der Friedrich-Schiller-Universität Jena, Institut für Auslandsgermanistik / Deutsch als Fremd- und Zweitsprache (II / 2015)
  • 2014: Gastvorlesungen an der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel, Institut für Slavistik (03.-06.12.2014)
  • 2014: Gastvorlesungen an der Masarykova univerzita Brno, Institut für Germanistik (10.-15.11.2014) 
  • X 2009-II 2010 – Vertretungsprofessur an der Universität Wien, Institut für Germanistik, Fachbereich Deutsch als Fremd- und Zweitsprache (Vertretung für Prof. Dr. Hans-Jürgen Krumm)
  • Seit 2009 zahlreiche kürzere Aufenthalte zu Forschung und Lehre im Rahmen des Erasmus Mobilitätsprogramms (Freie Universität Berlin, Phillips-Universität Marburg, Masarykova univerzita Brno, CZ)  
Internationale Zusammenarbeit / Projekte
Rezensionstätigkeit (peer-reviewing)
Herausgebertätigkeit (nach 2010)
2019:
2018: 2016 2015
2013
  • Vielheit und Einheit der Germanistik weltweit. Akten des XII. Internationalen Germanistenkongresses Warschau 2010, Band 19, Frankurt a.M. 2013: Sektion (3) Literatur, Kunst und Musik im Kontext Deutsch als Fremd- und Zweitsprache (Mitarbeit)
 2011
  • Badstübner-Kizik, Camilla (Hrsg.): Linguistik anwenden, Frankfurt a.M. 2011: Peter Lang (= Posener Beiträge zur Angewandten Linguistik 1)
Publikationsverzeichnis
 
Monographien
 
2007
  • Bild- und Musikkunst im Fremdsprachenunterricht. Zwischenbilanz und Handreichungen für die Praxis, Frankfurt a. Main 2007: Peter Lang  (= Fremdsprachendidaktik inhalts- und lernerorientiert12) 
2006
1996
  • Werkheft zum Curriculum Landeskunde-Kulturkunde-Geschichte, Warszawa 1996: Goethe-Institut 
1995
  • Curriculumsentwurf für die Deutschlehrerausbildung an polnischen Lehrerkollegs für Fremdsprachen. Teilcurriculum Landeskunde (Landeskunde-Kulturkunde-Geschichte), Warszawa 1995 (Koautorin)
1993
  • Die Gründungs- und Frühgeschichte des Klosters Paulinzella und die Lebensbeschreibung der Stifterin Paulina. Sigebotos Vita Paulinae als Denkmal hirsauischerReformliteratur des 12. Jahrhunderts. Eine reform-, literatur- und sozialgeschichtliche Untersuchung, Münster/Hamburg 1993 (UnipressHochschulschriften 41) 
Aufsätze in Zeitschriften und Sammelbänden (nach 2010)

2020 
  • A Polish-German story told in English? The Zookeeper’s Wife in the thicket of AVT. On language choices in movies.In: Acta Germanica. German Studies in Africa 48, 173-187
  • Der nasse Fisch im Netz? Medien und Text(sorten)netze rund um Volker Kutschers historischen Kriminalroman (2006).In: Hille, Almut; Völkel, Oliver Niels (Hrsg.): Was zu beginnen nicht aufhört. Facetten der Gegenwartsliteratur in der internationalen Germanistik und im Fach Deutsch als Fremdsprache, München: Iudicium, 132-149, open access: https://www.iudicium.de/katalog/86205-735.htm
  • Kinder- und Jugendliteratur als multimedialer Exportartikel?In: Sommerfeld, Beate; Pieciul-Karmińska, Eliza; Düring, Michael (Hrsg.): Kulturelle Diversität in der Kinder- und Jugendliteratur, Berlin: Peter Lang, 109-122
  • Erinnern, Erzählen, Visualisieren. Die Graphic Novel „Madgermanes“. In: Fremdsprache Deutsch 63 (2020), 15-21.
  • Sprachen lernen unterwegs. Grand Tour und Mehrsprachigkeit am Beispiel der Bildungsreise des polnischen Adelssohnes Jan Ługowski (1639-1643). In: Bömelburg, Hansjürgen; Kersken, Norbert (Hrsg.): Mehrsprachigkeit in Ostmitteleuropa (1400-1700). Kommunikative Praktiken und Verfahren in gemischtsprachigen Städten und Verbänden,  Publikationen des Herder-Instituts für Ostmitteleuropaforschung 37, Marburg, 163-184. 
  • Das DACH-Prinzip im Kontext DaF – Fragen und Desiderata. In: Shafer, Naomi / Hägi-Mead, Sara / Schweiger, Hannes / Middeke, Annegret (Hrsg.), Das DACH-Prinzip in der Praxis, Göttingen: Universitätsverlag Göttingen (= Materialien Deutsch als Fremdsprache 103, 13-21
  • Kulturelles Gedächtnis und Erinnerungsorte im Kontext Deutsch als Fremdsprache. In: Zeitschrift für Interkulturellen Fremdsprachenunterricht(ISSN 1205-6545), 25:1,649–675, Open access: https://tujournals.ulb.tu-darmstadt.de/index.php/zif/article/view/1028
2019
  • Bildende Künste im Fremdsprachenunterricht: Einführung in das Themenheft, mit Tristan Lay. In: Zeitschrift für Interkulturellen Fremdsprachenunterricht 24: 2, 1–11,
  • Hörverstehen sprachlicher Varietäten lehren. In: Fäcke, Christiane / Meißner, Franz-Joseph (Hrsg.), Handbuch der Mehrsprachigkeits- und Mehrkulturalitätsdidaktik, Tübingen: Narr Francke Attempo, 369-372. 
  • Fremdsprachen und Medien. Ein Versuch.In: Faistauer, Renate / Welcke, Tina (Hrsg.), unter Mitarbeit von Stephan Kurz: Eintauchen in andere Welten. Vielfalt ästhetischer Texte im Kontext Deutsch als Fremdsprache und Deutsch als Zweitsprache, Wien: Praesens Verlag, 17-36.

2018
2017
  • Czy możliwe jest implantowanie „obcej” pamięci? Refleksje z punktu widzenia dydaktyki kultury w nauczaniu języków obcych. In: Dominika Gortych / Łukasz Skoczylas (Hrsg.), Implanty pamięci społecznej. Teoria i przykłady, , Poznań, Wyd. Rys, 33-49; open access
  • Multilingualism in the movies. Languages in films revisited. In: Deckert, Mikołaj (Hrsg.): Audivisual Translation. Research and Use, Frankfurt a.M.: Peter Lang, 233-253 (= Łódź Studies in Language 53)
  • Instruktivismus/Instruktion. In: Surkamp, Carola (Hrsg.): Lexikon Fremdsprachendidaktik. Ansätze - Methoden -Grundbegriffe, 2., aktualisierte und erweiterte Auflage, Stuttgart/Weimar 2017: J.B. Metzler, 140-141 
  • Vorentlastung. In: Surkamp, Carola (Hrsg.):Lexikon Fremdsprachendidaktik. Ansätze – Methoden – Grundbegriffe, 2., aktualisierte und erweiterte Auflage, Stuttgart/Weimar 2017: J.B. Metzler, 373-374
2016
  • Hör- und Hör-Sehverstehen. In: Burwitz-Melzer, Eva; Mehlhorn, Grit; Riemer, Claudia; Bausch, Karl-Richard; Krumm, Hans-Jürgen (Hrsg.): Handbuch Fremdsprachenunterricht, 6. vollständig neu bearbeitete Auflage, Tübingen und Basel: A. Francke, 93-97.
  • Essays  zu  deutsch-polnischen Erinnerungsorten in kritischer Reflexion. Textlektüren von Studierenden. In: Badstübner-Kizik, Camilla / Hille, Almut: Erinnerung im Dialog. Deutsch-Polnische Erinnerungsorte in der Kulturdidaktik Deutsch als Fremdsprache, Poznań: Wyd. Naukowe UAM, 31-79 (= Język Kultura Komunikacja 17), gemeinsam mit Almut Hille
  • Einleitung. In: Badstübner-Kizik, Camilla / Hille, Almut: Erinnerung im Dialog. Deutsch-Polnische Erinnerungsorte in der Kulturdidaktik Deutsch als Fremdsprache, Poznań: Wyd. Naukowe UAM, 7-13 (= Język Kultura Komunikacja 17), gemeinsam mit Almut Hille
  • Einfache Sprache, einfache Bilder, einfache Welt? Janoschs Tausend Bilder Lexikon und Janoschs Grosse Tigerschule. In: Burwitz-Melzer, Eva; O’Sullivan, Emer (Hrsg.): Einfachheit in der Kinder- und Jugendliteratur: ein Gewinn für den Fremdsprachenunterricht, Wien 2016: Praesens, 177-192 (= Kinder- und Jugendliteratur im Sprachenunterricht 3). 
  • Film gestalten im L3-Unterricht? Chancen und Grenzen filmproduktiver Kompetenzaufgaben im Unterricht Deutsch als Fremdsprache. In: FLuL 1 (2016): Themenschwerpunkt: (Fremd-)Sprachenlernen mit Film, 97-113.
  • Erinnerung - Musik - DDR. Ein Land und eine Zeit musikalisch erinnern und vermitteln? In: Führer, Carolin (Hrsg.):  Die andere deutsche Erinnerung. Tendenzen literarischen und kulturellen Lernens, Göttingen VR Unipress, 97-118 (= Deutschsprachige Gegenwartsliteratur und Medien 18).
  • Vorwort der Herausgeber. In: Badstübner-Kizik, Camilla / Kizik, Edmund (Hrsg.): Entdecken-Erforschen-Bewahren. Beiträge zur Kunstgeschichte und Denkmalpflege. Festschrift für Sibylle Badstübner-Gröger zum 12. Oktober 2015, Berlin: Lukas Verlag, 7-10, gemeinsam mit Edmund Kizik.
2015
  • Einleitung. In: Badstübner-Kizik, Camilla u.a. (Hrsg.): Kognition, Sprache, Musik. Konferenzbeiträge IDT 2013, Band 2.2., Bozen-Bolzano: University Press, 3-10.
  • Heidi, Janosch und Otfried Preußler. Deutschsprachige Kinder- und Jugendliteratur als Erinnerungsort?In: Eder, Ulrike (Hrsg.): "Sprache erleben und lernen mit Kinder- und Jugendliteratur II. Theorien, Modelle und Perspektiven für den Deutsch als Fremdsprachenunterricht" (= Kinder- und Jugendliteratur im Sprachenunterricht 2), Wien: Präsens, 13-35.
  • Języki i pamięć kulturowa. O glottodydaktycznym potencjale miejsc pamięci. In: Andrzejewska, Ewa (Hrsg.): Nauczyciele języków obcych wobec zadań współczesnej glottodydaktyki, 203-218 (= Neofilolog 45/2). 
  • Räume für Film – Räume im Film. Schnittpunkte im Beziehungsgefüge Raum – Film – Fremdsprachendidaktik. In: Zielsprache Deutsch 42, 2 (2015), 43-64.
  • Medialisierte Erinnerung als didaktische Chance. In: Badstübner-Kizik, Camilla; Hille, Almut (Hrsg.): Kulturelles Gedächtnis und Erinnerungsorte im hochschuldidaktischen Kontext. Perspektiven für das Fach Deutsch als Fremdsprache, Frankfurt a.M. 2015, 37-63 (= Posener Beiträge zur Angewandten Linguistik 7)
  • Kulturelles Gedächtnis und Erinnerungsorte im hochschuldidaktischen Kontext Deutsch als Fremdsprache. Einleitung. In: Badstübner-Kizik, Camilla; Hille, Almut (Hrsg.): Kulturelles Gedächtnis und Erinnerungsorte im hochschuldidaktischen Kontext. Perspektiven für das Fach Deutsch als Fremdsprache, Frankfurt a.M. 2015, 7-14 (= Posener Beiträge zur Angewandten Linguistik 7) (gemeinsam mit Almut Hille).
  • Polyglotte Filme als translatorische Herausforderung und didaktische Chance. Das Beispiel Inglourious Basterds (Quentin Tarantino 2009). In: Badstübner-Kizik, Camilla / Fišer, Zbynek / Hauck, Raija (Hrsg.): Übersetzung als Kulturvermittlung. Translatorisches Handeln. Neue Strategien. Didaktische Innovation, Frankfurt a.M.: Peter Lang (= Posener Beiträge zur Angewandten Linguistik 6), 221-246.
  • Vermittlung statt Vereinfachung. Zur Einleitung in den vorliegenden Band (mit Raija Hauck, Zbyněk Fišer): In: Badstübner-Kizik, Camilla / Fišer, Zbynek / Hauck, Raija (Hrsg.): Übersetzung als Kulturvermittlung. Translatorisches Handeln. Neue Strategien. Didaktische Innovation, Frankfurt a.M.: Peter Lang (= Posener Beiträge zur Angewandten Linguistik 6), 9-12.
  • Literatur multimodal? In: Deutsch als Fremdsprache. Zeitschrift zur Theorie und Praxis des Faches Deutsch als Fremdsprache 2 / 2015, 77-86.
  • Vergangene städtische Räume medial erfahren und didaktisch nutzen? Bilder, Texte, Filme und Gegenstände der 1920er und 1930er Jahre im Fremdsprachenunterricht Deutsch. Das Beispiel Berlin. In: Cerri, Chiara / Jentges, Sabine (Hrsg.): Raumwahrnehmung, Interkulturelles Lernen und Fremdsprachenunterricht, Hohengehren: Schneider (= Perspektiven Deutsch als Fremdsprache 31) (gemeinsam mit Marta Janachowska-Budych), 133-160.
  • Über ,Erinnerungsorte‘ zur Vielfalt des deutschsprachigen Raumes. In: Fremdsprache Deutsch 52 / 2015: Themenheft „Landeskunde und Kulturelles Lernen“, 11-15.
2014
  • Kulturdidaktische Modellbildungen in einem deutsch-polnischen Kooperationsprojekt. In: InfoDaF 5(2014), Themenheft „Kooperationen“, 544-555 (gemeinsam mit Almut Hille)
  • Erfolg in authentischen fremdsprachigen Lernräumen? Das Beispiel „Film“. In: Sujecka-Zając, Jolanta / Jaroszewska, Anna / Szymankiewicz, Krystyna / Sobańska-Jędrch, Joanna (Hrsg.): Inspiracja. Motywacja/ Sukces. Rola materiałów dydaktycznych i form pracy na lekcji języka obcego, Warszawa, 71-88.
  • Text – Bild – Klang. Ästhetisches Lernen im fremdsprachigen Medienverbund. In: Bernstein, Nils / Lerchner, Charlotte (Hrsg.): Ästhetisches Lernen im DaF-/DaZ-Unterricht. Musik – Kunst – Film – Theater – Literatur, Göttingen: Universitätsverlag, 297-312 (= MatDaF 93)
  • Sprache – Literatur – Kultur? Zu den Chancen eines didaktischen Brückenschlages. In: Altmayer, Claus; Dobstadt, Michael; Riedner, Renate; Schier, Carmen (Hrsg.): Literatur in Deutsch als Fremdsprache und internationaler Germanistik. Konzepte, Themen, Fortschungsperspektiven, Tübingen: Stauffenburg Verlag, 75-85 (= Schriften des Herder-Instituts Deutsch als Fremd- und Zweitsprache 3)
  • Kreativer interkultureller Lernraum Film. In: Adamczak-Krysztofowicz, Sylwia / Szczepaniak-Kozak, Anna (Hrsg.): Kultur - Kommunikation – Kreativität – Reflexivität. Beiträge zum universitären Fremdsprachenunterricht, Frankfurt a.M.; Peter Lang, 15-34 (= Posener Beiträge zur Angewandten Linguistik 4)
  • „Erinnerungsorte“ in der fremdsprachlichen Kulturdidaktik. Anmerkungen zu ihrem didaktisch-methodischen Potenzial. In: Mackus, Nicole / Möhring, Jupp (Hrsg.): Wege für Bildung, Beruf und Gesellschaft - mit Deutsch als Fremd- und Zweitsprache. 38. Jahrestagung des Fachverbandes Deutsch als Fremdsprache an der Universität Leipzig 2011. Göttingen: Universitätsverlag, 43-64 (= Materialien Deutsch als Fremdsprache, 87)
2013
  • Die Text-Bild-Kombination Filmplakat. In: Convivium. Germanistisches Jahrbuch Polen, 55-84
  • Inhaltsorientiertes Fremdsprachenlernen in medialen Umgebungen. In: Chudak, Sebastian (Hrsg.): Fremdsprachenunterricht – omnimedial? Frankfurt a.M. 2013: Peter Lang, 33-45 (= Posener Beiträge zur Gemanistik 33)
  • „Polnischer Wegweiser” Krzysztofa Celestyna Mrongowiusza jako przykład gdańskiego podręcznika do nauki języka polskiego z początku XIX w. [„Polnischer Wegeweiser” von Christoph Cölestin Mrongovius als Beispiel eines Danziger Lehrbuchs für Polnisch im beginnenden 19. Jahrhundert]. In: Leiserowitz, Ruth u.a. (Hrsg.): Lesestunde / Lekcja czytania. Festschrift für Jürgen Hensel, Warszawa 2013:Neriton, 65-82 (Koautorin)
  • Das DACH(L)-Konzept von außen. Die polnische Perspektive. In: Demmig, Silvia;  Hägi, Sara; Schweiger, Hannes (Hrsg.): DACH- Landeskunde. Theorie-Geschichte-Praxis, München 2013: Iudicium, 49-66
  • Einleitung. Sektion (3) Literatur, Kunst und Musik im Kontext Deutsch als Fremd- und Zweitsprache. In: Grucza, Franciszek u.a. (Hrsg.): Vielheit und Einheit der Germanistik weltweit. Akten des XII. Internationalen Germanistenkongresses Warschau 2010, Frankurt a.M. 2013: Peter Lang, 183-188 (= Publikationen der Internationalen Vereinigung für Germanistik IVG 19)
  • Deutsch lernen in Mitteleuropa. Zu den Grundlagen einer regionalen Kontaktdidaktik. In:  Fiala-Fürst, Ingeborg / Joachimsthaler, Jürgen / Schmitz, Walter (Hrsg.) (2013): Mitteleuropa. Kontakte und Kontroversen. Dokumentation des II. Kongresses des Mitteleuropäischen Germanistenverbandes (MGV) in Olmütz, Dresden: Thelem, 469-480 (= Veröffentlichungen des Mitteleuropäischen Germanistenverbandes Bd. 2)
2012
  • Literaturverfilmungen - intermediale Chance oder Risiko für die literarische Rezeption? Zum Neben- und Miteinander von Text und Film am Beispiel von drei Literaturverfilmungen („Buddenbrooks“ Hermann Breloer 2008, „Effi Briest“ Hermine Huntgeburth 2009, „Der Vorleser“, Stephen Daldry 2009). In: Kochanowska-Nieborak, A./ Płomińska-Krawiec, (Hrsg.): Literatur und Literaturwissenschaft im Zeichen der Globalisierung. Themen – Methoden – Herausforderungen, Frankfurt a.M.: Peter Lang, 2012, 377-388 (= Posener Beiträge zur Germanistik 31)
  • Literatur als Film im öffentlichen Raum. In: Dannecker, Wiebke/ Thielking, Sigrid (Hrsg.): Öffentliche Didaktik und Kulturvermittlung, Bielefeld 2012: Aisthesis, 109-122 (= Hannoversche Beiträge zur Kulturvermittlung und Didaktik, Bd. 2)
  • Nachhaltige Spuren? Deutsche und ihre Sprache im polnischen Film. Die Beispiele „Vier Panzersoldaten und ein Hund“ und „Hauptmann Kloss“. In: Olpińska-Szkiełko,Magdalena / Grucza,Sambor / Berdychowska,Zofia / Żmudzki,Jerzy (Hrsg.): Der Mensch und seine Sprachen. Festschrift für Professor Franciszek Grucza, Warszawa 2012, 79-92 (= Warschauer Studien zur Germanistik und zur Angewandten Linguistik 3) 
  • Film + Musik = Filmmusik? Zum Potential einer Medienkombination im Fremdsprachenunterricht. In: Zeitschrift für Interkulturellen Fremdsprachenunterricht 17: 2 (2012), 44-70.   
  • Languages, stereotypes and films. European film policy and perception of ‘Others‘. In: ACTA GERMANICA. German Studies in Africa, Jahrbuch des Germanistenverbandes im Südlichen Afrika / Yearbook of the Association for German Studies in Africa 40 (2012), 134-142 
  • Bildern auf der Spur. In: Delhey, Yvonne/Jentges, Sabine (Hrsg.) (2012): Multimedia und Fernlehre Spurensuche. Amsterdam/München: Goethe-Institut. [online] 
  • Alles nur Missverständnisse? Sprachenkontakte in Spielfilmen und ihr didaktisches Potential. In: Adamczak-Krystofowicz, Sylwia / Stork, Antje (Hrsg.): Multikompetent – multimedial – multikulturell? Aktuelle Tendenzen in der DaF?- Lehrerausbildung,  Frankfurt am Main 2012: Peter Lang, 179-194 (= Posener Studien zur Angewandten Linguistik 2) 
  • Gemeinsam lernen im Grenzbereich? Zu den Grundlagen einer regionalen Kontaktdidaktik. In:  Busch, Matthias / Lis, Tomasz / Müller, Darius (Hrsg.): Lernen jenseits der Oder - Lehrerhandreichung für deutsch-polnische Unterrichtsprojekte. Konzepte und Materialien für regionalspezifische Unterrichtseinheiten in der Grenzregion, Poznań 2012, 19-31 
  • Wspólnie uczyć się w regionie przygranicznym? Podstawy regionalnej dydaktytki kontaktowej. In: Busch, Matthias / Lis, Tomasz / Müller, Darius (Hrsg.): Uczenie się po tamtej stronie Odry. Regionalne projekty edukacyjne w regionie przygranicznym – koncepcje i materiały, Poznań 2012, 19-31.
 2011
  • Kulturelles Gedächtnis und Erinnerungsorte als Grundlage für interkulturelle Schlüsselkompetenzen? In: Adamczak-Krysztofowicz, Sylwia u.a. (Hrsg.): Aktuelle Probleme der Angewandten Linguistik. Interkulturalität als Schlüsselkompetenz für Fremdsprachenlehrer, Übersetzer und Mediatoren, Poznań 2011, 175-193(= Język Kultura Komunkacja 12)
  • Linguistik anwenden. Vorwort der Herausgeber. In: Badstübner-Kizik, Camilla (Hrsg.): Linguistik anwenden, Frankfurt a.M. 2011: Peter Lang, 9-14 (= Posener Studien zur Angewandten Linguistik 1) (Koautorin)
  • Mögliche Auswahlkriterien für inhaltsorientiertes Lernen im L3-Unterricht Deutsch nach Englisch. In: Sorger, Brigitte/ Janikova,Vera (Hrsg.): Mehrsprachigkeit in der Tschechischen Republik am Beispiel Deutsch nach Englisch, Brno 2011: Tribun EU, 91-99
2010
  • Musik in Lehrwerken für den Fremdsprachenunterricht - was will und kann sie (nicht)? In: Blell, Gabriele / Kupetz, Rita (Hrsg.): Der Einsatz von Musik und die Entwicklung von audio literacyim Fremdsprachenunterricht, Frankfurt a.M. 2010: Peter Lang, 109-119 (= Fremdsprachendidaktik inhalts- und lernerorientiert 17)
  • Kontaktdidaktik und ihre empirischen Implikationen. In: Zeitschrift für Interkulturellen Fremdsprachenunterricht15: 2 (2010), 99-112
  • Instruktivismus/Instruktion. In: Surkamp, Carola (Hrsg.):Lexikon Fremdsprachendidaktik, Stuttgart/Weimar 2010: J.B. Metzler, 115-116 
  • Vorentlastung. In: Surkamp, Carola (Hrsg.):Lexikon Fremdsprachendidaktik. Ansätze – Methoden – Grundbegriffe, Stuttgart/Weimar 2010: J.B. Metzler, 326-327 
  • Kunst und Musik im DaF-/DaZ-Unterricht. In: Krumm, Hans-Jürgen / Fandrych, Christian / Hufeisen, Britta / Riemer, Claudia (Hrsg.): Handbuch Deutsch als Fremd- und ZweitspracheEin internationales Handbuch. Band 2,), Berlin/ New York:De Gruyter Mouton, 2010. 2. Halbband Artikel 178, 1596 –1601(= Handbücher zur Sprach- und Kommunikationswissenschaft 35) 
  • ,Vater und Sohn‘. Zur vergessenen Geschichte eines der beliebtesten Bildzyklen der Fremdsprachendidaktik. In: daf-werkstatt. Halbjahresschrift des Zentrums für die Didaktik der deutschen Sprache an der Universität Siena – Arezzo, 15/16 (2010), 7-23. 
Rezensionen (nach 2010)

2019
  • Euba, Nikolaus & Warner, Chantelle (2017): Literatur Lesen Lernen. Lesewerkstatt Deutsch 2, Stuttgart 2017: Ernst Klett Sprachen, 160 Seiten. In: Deutsch als Fremdsprache. Zeitschrift zur Theorie und Praxis des Faches Deutsch als Fremdsprache 3 (2019), 176- 179
2018
  • Marten, Heiko F., Saagpakk, Maris (Hrsg.) (2017): Linguistic Landscapes und Spot German an der Schnittstelle von Sprachwissenschaft und Deutschdidaktik, München: Iudicium, 190 Seiten. In: Zielsprache Deutsch 45, 2 (2018), 82-88.
  • Glück, Helmut (2013): Die Fremdsprache Deutsch im Zeitalter der Aufklärung, der Klassik und der Romantik, Wiesbaden: Harrasowitz, 738 S. (= Fremdsprachen in Geschichte und Gegenwart 12), In: Czasy Nowożytne 2018,1, 363-366 (gemeinsam mit Edmund Kizik)
2017
  • Ackermann, Felix / Boroffka, Anna / Lersch, Gregor H. (Hrsg.) (2013): Partizipative Erinnerungsräume. Dialogische Wissensbildung in Museen und Ausstellungen, Bielefeld: Transcript, 378 S., In: Kwartalnik Historyczny Kultury Materialnej 65, 2017, 3, 407-409 (gemeinsam mit Edmund Kizik)
  • Roger Fornoff (2016): Landeskunde und kulturwissenschaftliche Gedächtnisforschung. Erinnerungsorte des Nationalsozialismus im Unterricht Deutsch als Fremdsprache, Baltmannsweiler: Schneider Verlag Hohengehren, 535 S. In: Zeitschrift für Interkulturellen Fremdsprachenunterricht 22(1)
2016
  • Claus Altmayer (Hrsg.): „Mitreden. Diskursive Landeskunde für Deutsch als Fremd- und Zweitsprache“, Stuttgart: Klett Sprachen, 2016, 136 Seiten. In: Deutsch als Fremdsprache 4 (2016), 232-235.
  • Ulrike Eder (Hrsg.): Sprache erleben und lernen mit Kinder- und Jugendliteratur I. Theorien, Modelle und Perspektiven für den Deutsch als Zweitsprachenunterricht. Wien: Praesens, 2015 (Kinder- und Jugendliteratur im Sprachenunterricht, 1), 240 Seiten. In: InfoDaF 2 / 3 (2016), 211-214.
  • Thomas Szende (2014): Second Culture Teaching and Learning. An Introduction, Bern: Peter Lang, 462 S. In: Zielsprache Deutsch 43, 2 (2016), 83-86.
2015
  • Udo O.H. Jung (2015): Deutsche SchildBürgerKunde. Das ausgestellte Gedächtnis der Nation. IUDICIUM Verlag GmbH: München 2014, ISBN 978-3-86205-403-9, 270 S. In: Glottodidactica 42 (1), 2015, 97-102.
2014
  • Tina Welke (2012): Tatort Deutsche Einheit. Ostdeutsche Identitätsinszenierung im „Tatort“ des MDR. Bielefeld: Transcript Verlag, 395 S. In: Zielsprache Deutsch 41, 1(2014), 82-88
2013
  • Marc Hieronimus (Hrsg.) (2012): Historische Quellen im DaF-Unterricht, Göttingen: Universitätsverlag (= Materialien Deutsch als Fremdsprache Band 86).In: Zielsprache Deutsch 3, 2013, 61-70
  • Ulf Abraham (2012): Fantastik in Literatur und Film. Eine Einführung für Schule und Hochschule. Berlin: Erich Schmidt Verlag (Grundlagen der Germanistik 50). In: Convivium. Germanistisches Jahrbuch Polen 2013, 407-410 
  • Stéfanie Witzigmann (2011): Bildende Kunst in der Zielsprache Französisch als Einstieg ins bilinguale Lehren und Lernen. Explorative Studie einer fünften Realschulklasse. Frankfurt a.M.: Peter Lang (Fremdsprachendidaktik Inhalts- und Lernerorientiert 19). In: Neofilolog 41/1 (2013), 79-83.
  • Marcus Reinfried / Laurenz Volkmann (Hrsg.) (2012): Medien im neokommunikativen Fremdsprachenunterricht. Einsatzformen, Inhalte, Lernerkompetenzen. Beiträge zum IX. Mediendidaktischen Kolloquium an der Friedrich-Schiller-Universität Jena (18.-20.09.2008). Frankfurt a.M.: Peter Lang (Fremdsprachendidaktik Inhalts- und Lernerorientiert 20). In: Lingwistyka Stosowana 7 (2013), 209-212 
  • Aleida Assmann (2012): Introduction to Cultural Studies. Topics, Concepts, Issues. Berlin: Erich Schmidt Verlag (Grundlagen der Anglistik und Amerikanistik 36). In: Zeitschrift für Interkulturellen Fremdsprachenunterricht 18: 2 (2013), 157-159. 
2011
  • Hallet, Wolfgang / Nünning, Ansgar (eds.) (2007): Neue Ansätze und Konzepte der Literatur- und Kulturdidaktik. Trier: Wissenschaftlicher Verlag (= WVT-Handbücher zur Literatur- und Kulturdidaktik 1). 370 S. // Bredella, Lothar / Hallet, Wolfgang, unter Mitarbeit von Britta Freitag (eds.) (2007): Literaturunterricht, Kompetenzen und Bildung. Trier: Wissenschaftlicher Verlag (=WVT-Handbücher zur Literatur- und Kulturdidaktik 2). In: Studia Niemcoznawcze XLVII (2011), 543-547.
  • Patrick Stevenson / Jenny Carl (2010): Language and Social Change in Central Europe. Discourses on Policy, Identity and German Language. Edinburgh: University Press. In: Convivium. Germanistisches Jahrbuch Polen 2011, 544-547.
2010
  • Ulrike Eder: „Auf die mehrere Ausbreitung der teutschen Sprache soll fürgedacht werden.“ Deutsch als Fremd- und Zweitsprache im Unterrichtssystem der?Donaumonarchie zur Regierungszeit Maria Theresias und Josephs II. Studien Verlag,?Innsbruck / Wien / Bozen 2006 (=Theorie und Praxis. Österreichische Beiträge zu Deutsch?als Fremdsprache, Bd. 9). In:Czasy Nowożytne, 23 (2010), 289-292 (Koautorin)
  • Helmut Glück / Konrad Schröder: Deutschlernen in den polnischen Ländern vom 15. Jahrhundert bis 1918. Eine teilkommentierte Bibliographie, bearb. von Y. Pörzgen, M. Tkocz,?Wiesbaden 2007…In: Kwartalnik Historyczny, 117 (2010) 1, 97-101 (Koautorin)
  • Abraham, Ulf: Filme im Deutschunterricht. Klett / Kallmeyer: Seelze-Velber, 2009, 224 S. (mit DVD), Leitzke-Ungerer, Eva (Hrsg.): Film im Fremdsprachenunterricht. Literarische Stoffe, interkulturelle Ziele, mediale Wirkung.ibidem-Verlag: Stuttgart, 2009. In: Glottodidactica XXXVI (2010), 258-260. 
  • Dyroff, Stefan: Erinnerungskultur im deutsch-polnischen Kontaktbereich. Bromberg und der Nordosten der Provinz Posen (Wojewodschaft Poznań) 1871-1939.Fibre Verlag Osnabrück 2007 (= Einzelveröffentlichungen des Deutschen Historischen Instituts Warschau 19). In: Glottodidactica XXXVI (2010), 261-265.  
  • Carola Hecke, Carola Surkamp (Hrsg.): Bilder im Fremdsprachenunterricht. Neue Ansätze, Kompetenzen und Methoden, Gunter Narr Verlag Tübingen 2010 (= Giessener Beiträge zur Fremdsprachendidaktik). In: daf-werkstatt. Halbjahresschrift des Zentrums für die Didaktik der deutschen Sprache an der Universität Siena – Arezzo, 15/16 (2010), 207-209. 
     
 
Berichte
 
2010 
  • „Informationen und Berichte. Sektion 3. Literatur, Kunst und Musik im Kontext Deutsch als Fremd- und Zweitsprache“. In:Convivium. Germanistisches Jahrbuch Polen 2010, 402-403
Bearbeitung von Lehrwerken für den Unterricht Deutsch als Fremdsprache in Polen:
  •  TANGRAM Aktuell. Deutsch als Fremdsprache. Edycja polska, 1A, 1B, 2A, 2B, Warszawa 2005-2006: Hueber Polska (Koautorin)
  • TANGRAM. Deutsch als Fremdsprache. Edycja polska, 1A, 1B, 2A, 2B, Ismaning 2001-2002: Hueber (Koautorin)
 
 
 

Szybkie linki:

Kontakt
Wydział Neofilologii
Instytut Lingwistyki Stosowanej UAM
al. Niepodległości 4,
61-874 Poznań
                             
Sekretariat
tel. +48 61 829 29 25
fax. +48 61 829 29 26
                             
Webmaster
Mateusz Ławniczak
mateusz@amu.edu.pl
                             
Social media