Gorąca-Sawczyk Gabriela, Doktor

Adresse
Collegium Hipolita Cegielskiego
ul. 28 Czerwca 1956/nr 198
61-485 Poznań

Telefon
+48 61 829 29 09

E-mail
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Derzeitige Stellung und Funktion

Wissenschaftliche Mitarbeiterin
Instituts-Koordinatorin für PR
Mitglied der Berichtskommission
Mitglied der Kommission für Studienprogramme

Forschungsschwerpunkte

Werbetexte, Sprache in der Werbung, persuasive Kommunikation, Interkulturelles Lehren und Lernen, Neue Medien in der Fremdsprachendidaktik

Lehrveranstaltungen

Didaktik und Methodik Deutsch als Fremdsprache, Diplomseminare (B.A., M.A.) Allgemeine Sprachpraxis Deutsch, Kommunikation in der Werbung, Interkulturelles Lehren und Lernen

Forschungsaufenthalte

01.2008 - 02.2008 Stipendium: Germanistische Institutspartnerschaften an der Universität Bayreuth, Interkulturelle Germanistik

5.2011 - 10.2011 Teilnahme am Programm SSN (Kooperation von Wissenschaft und Wirtschaft)

Internationale Kooperation

2016-2017 Kooperation mit Stiftung Kreisau (deutsch-polnische Begegnungen)

23.10.2017-27.10.2017 Stipendium DAAD an der Christian-Albrechts-Universität in Kiel (Gastseminare) 

6.12.2015-11.12.2015 Stipendium an der Christian-Albrechts-Universität in Kiel (Gastsemianre)

23.08.2015-5.09.2015 Teilnahme an dem Projekt "Transformation.doc" an der Wageningen Universität (Niederlande)

1.6. - 8.6.2014 Stipendium an der Philipps-Universität in Marburg (Programm Erasmus Staff Mobillity – Teaching)

2011- bis jetzt - wissenschaftliche Zusammenarbeit mit Dr. Natascha Jourdy (Lycée Evariste Galois, Beaumont-sur-Oise, Frankreich)

2004-2005 - Stipendium Socrates–Erasmus an der Europa Universität Viadrina in Frankfurt/O. (Kulturwissenschaft)

Publikationsverzeichnis

Monographien

(2014): Entwicklung interkultureller Kompetenz mit Werbetexten. Poznań: Wydawnictwo UAM.

(2014): Glottodidaktik früher, heute und morgen. Wydawnictwo Naukowe UAM (herausgegeben mit L. Ciepielewska-Kaczmarek)
https://repozytorium.amu.edu.pl/bitstream/10593/17523/1/Ciepieleska_Glotto_tekst.pdf



Aufsätze

(2017): „Schüleraustausch als Weg zur Entwicklung interkultureller Kompetenz. Deutsch-französische und deutsch-polnische Austauschprojekte im schulischen Bereich“. In: Colloquia Germanica Stetinensia, Szczecin (im Druck).

(2014): "'Wir verreisen...' - mit lebensnahen Aufgaben das Sprachenlernen fördern". In: Frühes Deutsch Nr. 33, 9-11 (mit Luiza Ciepielewska-Kaczmarek).

(2014): „Zur Einleitung: Glottodidaktische Tendenzen und Perspektiven". In: Ciepielewska-Kaczmarek, L. / Gorąca-Sawczyk, G. (Hrsg.). Glottodidaktik früher, heute und morgen, 9-12 (mit Luiza Ciepielewska-Kaczmarek).

(2014): „Filme sehen und sehen lernen: Potenziale des Filmeinsatzes im DaF-Unterricht für Lehrende und Lernende". In: Ciepielewska-Kaczmarek, L. / Gorąca-Sawczyk, G. (Hrsg.). Glottodidaktik früher, heute und morgen, 81-96 (mit Nataschą Jourdy).

(2014): „Kreatives Denken - kreatives Schreiben. Metamorphosen von Märchen im Rahmen eines interkulturellen Projekts im DaF-Unterricht mit Anfängern“. In: Interjuli - Internationale Zeitschrift zur Kinder- und Jugenditeraturforschung 02/2014, 78-93 (mit Natascha Jourdy).

(2013): "Using Blogs for Foreign Language Teaching and Learning". In: Glottodidactica vol. XL/2, 87-97.

(2013): „Förderung des akademischen Schreibens in einer Fremdsprache anhand von offenen Unterrichtsmethoden“. In: Revista Nebrija Actas de Congreso Número especial 13/ Año 2013, Madryt,http://www.nebrija.com/revista-linguistica/revista-linguistica-nebrija13/htm/GoracaSawczyk.htm

(2013): „Entwicklung des interkulturellen Bewusstseins bei der Projektarbeit mit Reklametexten". In: Grucza, F. / Zhu, Jianhua. Vielheit und Einheit der Germanistik weltweit. Band 19Akten des XII. Internationalen Germanistenkongresses Warschau 2010. Frankfurt am Main: Peter Lang, 43-47.

(2011): „Repräsentative Kunstwerke aus dem deutschsprachigen Raum im DaF-Projektunterricht“. In: Glottodidactica XXXVII, 107-116 (mit Natascha Jourdy).

(2010): „Kommunikativ-interkultureller Ansatz im projektorientierten Fremdsprachenunterricht". In: Проблемы Межкультурной коммуникации в теори и языка и лингводидактике (Probleme der multikulturellen Kommunikation in der Sprachtheorie und Glottodidaktik), Barnaul, 124-127.

(2009): „Die semiotische Analyse der Werbetexte als didaktische Strategie zur Förderung des Leseverstehens“. In: M. Foschi / M. Hepp (Hrsg.) (2009). Texte – Lesen. Ansichten aus der polnischen und italienischen DaF-Didaktik. Jacques e i suoi quardeni, Pisa, 79-90.

(2009): „Interkulturelle Kompetenz der Fremdsprachenlerner in der heutigen mediatisierten Welt”. In: Karolak, Cz. (Hrsg.). Reflexion als Schlüsselphänomen der gegenwärtigen Fremdsprachendidaktik. Posener Beiträge zur Germanistik - Volume 27, 205-212.

(2008): „Intersemiotische Kommunikation im frühen Fremdsprachenunterricht“. In: Glottodidactica tom XXXIV,Poznań, 43-51.

(2008): „Werbetexte als Lehr- und Lernmaterial zur Entwicklung der kommunikativen Kompetenz“. In: Studia Germanica Posnanensia, Poznań, 139-146.

(2008): „Integratives und spielerisches Wortschatzlehren”. In: Scripta Neophilologica Posnaniensia, tom IX , Poznań, 89-96.

Rezensionen

(2014): Graefen, G. / Moll, M. Wissenschaftssprache: Deutsch: lesen - verstehen - schreiben. Ein Lehr- und Arbeitsbuch. Frankfurt a.M.: Peter Lang (2. Auflage 2012): Glottodidactica tom XL/1, 141-143.

(2013): Nerlicki, K. Lernerreflexionen im Blickpunkt. Polnische Germanistikstudenten über ihre fremdsprachlichen Lern- und Kommunikationserfahrungen. Hamburg 2011: Verlag Dr. Kovač. In: Glottodidactica tom XL, 167-168.

(2012): Olpińska-Szkiełko, M. / Grucza, S. / Berdychowska Z. / Żmudzki, J. (Hrsg.). Der Mensch und seine Sprachen: Festschrift für Professor Franciszek Grucza, Frankfurt am Main: Peter Lang. In: Glottodidcatica XXXIX, 109-110.

(2011): Ziebart, H. / Wójcik, A. Phraseologisches Wörterbuch Deutsch-Polnisch. Słownik frazeologiczny niemiecko-polski.Stuttgart 2010: Pons. In: Glottodidactica XXXVIII, 113-115.

(2011): Małgorzewicz, A. (Hrsg.). Translation: Theorie – Praxis – Didaktik. Dresden – Wrocław 2010: Neisse Verlag. In: Glottodidactica tom XXXVII, Poznań, 188-190.

(2009): Grucza, S. Od lingwistyki tekstu do lingwistyki tekstu specjalistycznego. F. Grucza/ J. Lukszyn (Hrsg.). Języki. Kultury. Teksty. Wiedza, 7. Warszawa 2007: Euro-Edukacja. In: Glottodidactica XXXV, 207-210.

(2007): Lewicka, G. Glottodydaktyczne aspekty akwizycji języka drugiego a konstruktywistyczna teoria uczenia się. Wrocław: Oficyna Wydawnicza ATUT 2007. In: Glottodidactica, XXIII, Poznań, 169-171.

Berichte

(2011): Bericht über die Verleihung der Jugendpreise 2010, Wiesbaden 17.09.2010. In: Glottodidactica XXXVII (mit Alicja Szczap).

(2008): Bericht über internationale Konferenz: GMF-Bundeskongress 2008 in Leipzig „Qualität entwickeln. Neue Wege in Unterricht und Lehrerbildung”. In: Przegląd Glottodydaktyczny XXVI, Warszawa, 217-222.


Auszeichnungen und Preise

2015 Individueller Preis des Rektors der Adam-Mickiewicz-Universität in Poznań für besondere didaktische Leistungen

2012 European Language Label (Kategorie: Institutionen) für das Projekt "Glottodidaktik früher, heute und morgen"
 


Kontakt
Wydział Neofilologii
Instytut Lingwistyki Stosowanej UAM
al. Niepodległości 4,
61-874 Poznań
                             
Sekretariat
tel. +48 61 829 29 25
fax. +48 61 829 29 26
                             
Webmaster
Mateusz Ławniczak
mateusz@amu.edu.pl
                             
Social media